BLOG FILTER





2013_tvspielfilm

Danke für die Einsendung eines WebTV Tipps. Nüchtern sind wir fast immer :)

[TV Spielfilm Ausgabe 26/13 – 14.12 – 27.12.13]

weiterlesen

Die watchmi Themenkanäle kann man jetzt auch auf dem iPad über die TV-Digital HD App anschauen.

Damit gibt es eine weitere Möglichkeit i-TRENDS, mimmaTEC und wildFRUIT TV Sendungen anzuschauen.

watchmi Blog
TV Digital HD

weiterlesen




watchmi_logo_partner

Herr Graef, seit wann sind Sie als Video-Anbieter aktiv und was hat Sie motiviert, mit portalZINE.TV zu beginnen?

[button color=“Accent-Color“ size=“small“ url=“http://www.watchmi.tv/“ text=“watchmi“]

Alles hat 2008 als reines Hobby-Projekt begonnen. Audio- und Videoproduktion waren zu der Zeit noch komplettes Neuland für uns, Online-Produktionen in HD noch sehr selten zu finden.

Als begeisterte Videocast-Konsumenten wollten wir auch eine eigene Produktion auf die Beine stellen. Ziel war es von Anfang an, in HD und in entsprechenden Entwicklungsschritten professionelle Inhalte zu produzieren. 

Wir haben unser eigenes Studio aufgebaut und stückweise unsere Technik erweitert, um unserem Ziel stetig näher zu kommen.

In den letzten Jahren konnten wir beweisen, dass man auch mit geringen Mitteln Einiges erreichen kann. Technologisch haben wir stets versucht, Neues schnell zu integrieren.

Welches Publikum sprechen Sie an und über welche Wege?

Mittlerweile haben wir 4 Hauptformate entwickelt:

  1. Das Magazin, ein monatliches 30-Minuten-Format
  2. i-TRENDS TV für neue Hardware, Games und Software
  3. mimmaTEC TV für Foto-, Video- und Audioausrüstung
  4. wildFRUIT TV für Lifestyle-Produkte und interessante Haushaltstechnik

Viele unserer Zuschauer haben keinen Bezug zu den populären Videoplattformen oder sozialen Netzwerken und suchen nach einem Medium, welches dem klassischem Fernsehen näher kommt. Wir sehen uns als altersgruppenübergreifendes Infotainment-Medium mit klassischen und Nischen-Themen.

Durch die unterschiedlichen Formate sprechen wir Technik-Nutzer und Enthusiasten an, so genannte Early Adopter, junge Familien und auch ältere Zuschauer. E-Mails und Kommentare zeigen uns, dass unsere jüngsten Zuschauer 14 Jahre und die Ältesten über 50 sind.

Viele der technisch orientierten Medien konzentrieren sich auf ihre männlichen Zuschauer. Immer mehr Frauen teilen aber mittlerweile das technische Interesse, deshalb wollen wir auch verstärkt Frauen für das Medium begeistern.

Wir setzen auf eine Multi-Plattform-Strategie. Wir sind dort, wo unsere Zuschauer uns sehen möchten, dazu gehören alle populären Video- und Aggregationsplattformen.

Die Hauptzugriffe auf unsere Inhalte erfolgen hauptsächlich durch Direktzugriffe per RSS.

Wie oft erhalten Sie Feedback zu den publizierten Inhalten?

Wir bekommen regelmäßig E-Mails. Außerdem bekommen wir Feedback über Twitter, Facebook und Google+. Neben Fragen zu vorgestellten Produkten bekommen wir auch regelmäßig Anregungen.

Inspirieren Sie die Kommentare von Zuschauern, können Sie diese in Ihren Produktionen einbeziehen/berücksichtigen?

Es sind die Kommentare unserer Zuschauer, die uns über die Jahre konstant weiter motiviert haben. Es ist nicht einfach sich als Indie-Produzent auf dem Markt zu behaupten und sich konstant weiterzuentwickeln. Unsere Zuschauer zeigen uns regelmäßig, dass eine Nachfrage besteht. 

In der Vergangenheit haben wir unsere Zuschauer schon häufiger mit eingebunden. Über die „Zuschauer für Zuschauer“-Formate wollen wir das auch in der Zukunft weiterentwickeln.

Welche technologischen Entwicklungen sind für Sie besonders relevant?

Das kostengünstige Anbieten von Video-Downloads und Video-Streaming ist über die Jahre, mit wachsendem Archiv, immer kritischer geworden. Glücklicherweise werden uns seit 2013 bessere Distributionsmöglichkeiten angeboten. Durch watchmi, SmartTV, mobile Distribution und Direktdownloads haben wir jetzt die Möglichkeit, unsere Inhalte überall ohne große Einschränkungen anzubieten.

Sie haben sich für watchmi als Distributionspartner entschieden. Welche Besonderheiten/ Vorteile sehen sie in dieser Partnerschaft?

Da wir von Anfang an fernsehtaugliche Inhalte produzieren wollten, ist watchmi der ideale Partner, um unsere Inhalte ins Wohnzimmer zu bringen. Durch die Themenkanal-Integration in aktuellen Receivern wird es selbst technischen Laien einfach gemacht, unsere Inhalte zu entdecken und regelmäßig zu schauen.

Und was wünschen Sie sich für die Zukunft von watchmi?

Natürlich wünschen wir uns die Integration von watchmi auf möglichst vielen Plattformen, da wir dadurch weitere neue Zuschauer erreichen können.

Gibt es neue Projekte oder Formate in Planung bei portalZINE TV?

Eines unserer neuen Formate ist „Fun & Games”. Themenbereiche sind Konsolenspiele, Mobile Games, Browser-Games, Brettspiele und Gadgets. Der Schwerpunkt wird auf Spielen liegen, die man mit Freunden, Familie und speziell auch Kindern gemeinsam spielen kann.

Bei uns ist alles immer in Bewegung und auch in kommenden Monaten haben wir einige neue Sachen, die wir testen möchten. Da wir alles selbst entwickeln, gibt es bei uns regelmäßig Verbesserungen und neue Integrationen. Gerade im mobilen Bereich werden wir 2014 einige neue Möglichkeiten für unsere Zuschauer anbieten.

Herr Graef, herzlichen Dank für das Interview und viel Erfolg weiterhin!

[button color=“Accent-Color“ size=“small“ url=“http://www.watchmi.tv/de/blog/themenkanal-integration-aktuellen-receivern-selbst-technischen-laien-einfach-gemacht-inhalte“ text=“Interview im Blog“] [button color=“Accent-Color“ size=“small“ url=“http://www.watchmi.tv/de/themenkanaele“ text=“Über watchmi Themenkanäle“]

weiterlesen




Dailymotion wiederbelebt

23. August 2013


Unseren Dailymotion Kanal haben wir wiederbelebt. Nach und nach werden wir aktuelle Videos dort auch wieder hochladen. 

http://www.dailymotion.com/portalzine

weiterlesen

Neuer Facebook Header

24. Juli 2013


Neuer Facebook Header

weiterlesen

Neuer Videoplayer

1. Juni 2013


Der neue Videoplayer wurde integriert. Es wird lediglich eine Vorschau geladen und das eigentliche Video erst nach dem ersten Klick. Die aktuelle Integration wurde auch für iOs optimiert.

weiterlesen

Ausschnitt unserer Sondersendung über den Broadway HD-S2 auf Youtube / HauppaugeDE

Youtube

weiterlesen